TOPS_KG-web

Tops

Um „Sugar At The Gates“ ihr drittes und bisher ambitioniertes Album aufzunehmen, zogen TOPS von Montreal nach LA, genauer ins „Glamdale“ einer Minivilla und ehemaligem Bordell.
Das anfangs noch bescheiden gehaltene Album offenbart sich langsam, braucht Zeit um sich zu entwickeln und wie bei allem, was TOPS machen, überlappen schon beim Titel verschiedene Bedeutungen: Es könnte eine Anspielung auf den Orgasmus, auf „Zuckerbrot und Peitsche“, Gatekeeping oder dem Gesellschaftsvertrag sein.
Sängerin und Songschreiberin Jane Penny, eine der markantesten Indie-Sängerinnen ihrer Generation, nahm sich während der Aufnahmen Zeit, um auf einem Friedhofsparkplatz Autofahren zu lernen: „In Los Angeles zu leben, war wie in einem Teenagertraum – ich wohnte mit meinen Freunden und meiner Band zusammen und wir probten in einer Garage. Es war das erste Mal, dass wir viel Raum hatten, um Musik zu machen. Ich sah die Erfahrungen in Los Angeles zu wohnen daher auch als Herausforderung, Musik zu machen, die mir möglichst authentisch vorkam. Musik, die sich richtig anfühlt, aber bei der auch einfach nur wirklich gute Songs herauskommen “
Jane Penny und David Carriere (Gitarrist und einer der Songwriter der Band) steuerten die Lyrics sowohl separat als auch gemeinsam bei. Beide Perspektiven sind tiefsinnig. Penny’s Texte sind zum Teil recht kryptisch gehalten und offenbaren Teile ihres Unterbewusstseins.
Abwechselnde Schichten von Sarkasmus und Ernsthaftigkeit umhüllen die Band wie Blüten („Petals“). Spaßvögel die sie sind, kommen die Downloadcodes der Vinyl in kleinen Drogentütchen – doch ihr musikalisches Können und ihr Grundverständnis von Pop lassen keinen Zweifel daran, dass TOPS es mit ihrer Musik ernst meinen.
Wie in der Vergangenheit auch, produzierte die Band das neue Album komplett selbst. Riley Flecks kontrolliertes und individuelles Schlagzeugspiel steht im Mittelpunkt der Arrangements des Albums. Sein sensibel-diskreter Stil ist ein wiedererkennbares Element im Sound von TOPS.

„Petals is a sinuous, timeless soft-funk-pop jam with some of the most bitingly relatable lyrics you’ll hear in 2017“ – Gorilla Vs. Bear

„TOPS are connoisseurs of simple expression“ – Pitchfork

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
VVK: TixForGigs