Ack van Rooyen Quintett

Man sollte mit dem Begriff „Legende“ behutsam umgehen, fest steht aber, dass Ack van Rooyen ein ganz Großer des europäischen Jazz ist. Und das nicht nur aufgrund seines Alters (am Neujahrstag 2020 ist er 90 Jahre alt geworden!) und der damit verbundenen Erfahrung, die er an der Seite von Peter Herbolzheimer, Friedrich Gulda, Clark Terry u.v.a.m. sammeln konnte. Ack van Rooyen ist in erster Linie ein Trompeter bzw. Flügelhornist mit einem weichen, warmen, virtuosen und stets bescheidenen Ton. Bei seinem Konzert in Köln wird „alten“ Weggefährten begleitet, allen voran WDR Big Band-Saxofonist Paul Heller.

Tickets: 26,00 € (zzgl. VVK)

Studenten & Musiker: 10,00 € an der Abendkasse

Besetzung

  • Ack van Rooyen Trompete
  • Paul Heller Saxophon
  • Hubert Nuss Piano
  • Martin Gjakonovski Bass
  • Hans Dekker Schlagzeug

Die nächsten Veranstaltungen

11

11.12.2019, 20:00 Uhr

Anke Helfrich Trio

12

12.12.2019, 20:00 Uhr

Pablo Held plays Standards

19

19.12.2019, 20:00 Uhr

Thilo Wagner Trio feat. Hans Dekker

20

20.12.2019, 20:00 Uhr

Lab.Calling #5 feat. Axel Pulgar

Januar

8

08.01.2020, 20:00 Uhr

Ack van Rooyen Quintett

15

15.01.2020, 20:00 Uhr

Kristin Korb Trio

16

16.01.2020, 20:00 Uhr

Mareike Wiening Quintet

20

20.01.2020, 20:00 Uhr

John Fedchock Quartett

Newsletter & Tickets

Tickets