Premiere im Oktober: WDR 3 Jazz & World @ King Georg


Von Montag bis Freitag schicken die Moderator*innen von WDR 3 Jazz & World im Radio ihre Hörer auf Entdeckungsreise durch die vielfältigen Landschaften der aktuellen Musik – von Jazz und improvisierter Musik bis hin zu Rändern der Musikszenen auf der ganzen Welt. Ab Oktober sind sie regelmäßig an den Plattentellern im Club zu hören – in Kölns neuem Jazzclub, dem King Georg zwischen Ebert- und Sudermannplatz.

Den Anfang der DJ-Reihe „WDR 3 Jazz & World @ King Georg“ macht Niklas Wandt am 17. Oktober – nach dem Konzert mit dem Quartett des amerikanischen Schlagzeugers Adam Nussbaum ab ca. 22.30 Uhr. Dem Ort angemessen legt den Schwerpunkt auf den Jazz: mit Hardbop und Soul-Jazz, mit Modern und Mainstream-Jazz, aber auch mit Ausflügen in Latin, Funk und elektronische Spielarten der zeitgenössischen DJ-Kultur.

Niklas Wandt
Niklas Wandt ist zu gleichen Teilen Autor, Moderator, freischaffender Musiker und DJ. Erste eigene Platten machte er als Schlagzeuger in Synthpop-, Krautrock- und Free-Jazz-Gruppen. Später beschäftigte er sich mit elektronischen Spielformen von Musik. Heute tritt er von seinem Wohnort Berlin aus in verschiedenen Projekten europaweit auf – an Trommeln, Synthesizern, Stimme und als DJ.