zurück zur Übersicht
23.03.2023 19:30 Jazz-Club Konzert Stream

PentlandNay Quartett feat. Jerry Bergonzi

Jerry Bergonzi (Saxofon), Phil Grenadier (Trompete), Sean Pentland (Bass), Sebastian Nay (Schlagzeug)

Der New Yorker Bassist Sean Pentland und der deutsche Schlagzeuger Sebastian Nay haben für ihr Bandprojekt mit dem Saxophonisten Jerry Bergonzi und dem Trompeter Phil Grenadier eine brillante Bläserfront gewinnen können. Jerry Bergonzi hat auf dem Saxophon Standards gesetzt: Er hat um die 40 Alben als Leader und über 100 als Sideman aufgenommen. Darunter so legendäre Aufnahmen wie das Live at Montreux Album von Miles Davis und Quincy Jones. Der Tenorist ist gleichermaßen als Musiker, Komponist und Lehrer anerkannt. Sein Spiel wird wegen seiner Dynamik, seiner lyrischen Einfühlsamkeit, feinziselierten Strukturen und eines nie versiegenden Feuers hoch gelobt. Bergonzi werden ein voller Klang und eine großartige Technik attestiert. Viele Kritiker und Musiker feiern ihn als musikalischen Visionär. Auf die Frage, ob er noch täglich üben würde, antwortete der elffache Grammy Gewinner Michael Brecker:“Solange es Jerry Bergonzi gibt, kann sich kein Tenorist auf seinen Lorbeeren ausruhen!“

Das Repertoire des Quartetts besteht hauptsächlich aus Eigenkompositionen, die für diese Band geschrieben wurden. Der bewusste Verzicht auf ein Harmonieinstrument bedeutet mehr Verantwortung, aber auch mehr künstlerische Freiheit in Bezug auf Klang und Struktur. Die Kreativität Bergonzis und die Lyrik Grenadiers werden energetisch gehalten von Sebastian Nay am Schlagzeug und dem swingenden Fundament von Sean Pentland am Bass.



Das Live Abo Trio

Wähle ein Abonnement, um unsere Konzerte online zu besuchen:

Jahresabo

Schaue 365 Tage die aktuellen Streams (mind. 60 neue).

Plus: Zugang zu allen Streams im Archiv

Tagesabo

24 Stunden Gültigkeit ab dem Moment der Bezahlung.
Zugriff auf den aktuellen Stream