»Caravan«

Caravan« ist einer der bekanntesten Jazzstandards, komponiert von Juan Tizol und gilt als einer der größten Hits, die Duke Ellington je hatte; der Titel wurde zu einem dauerhaften Teil des Bandrepertoires. 

Die Melodie ist geheimnisvoll, fast orientalisch. Ellington arrangierte den Song mit zusätzlichen Orientalismen und gab ihm einen neuen, konventionelleren Mittelteil, der stark mit der Hauptmelodie kontrastiert und es zu einem Ellington-Stück machte.

Der Song wurde in unzähligen Versionen verschiedener Künstler*innen bearbeitet und aufgenommen. An den unterschiedlichen Versionen wird deutlich, dass Jazz von der Interpretation, der eigener Sicht, der permanenten Kreativität der Künstler*innen lebt – und daher nie veralten kann.

Oben das Original mit dem Ellington-Orchester aus dem Jahr 1936. 

Großartig die Version des Duke mit Ella Fitzgerald und damit Text, der von Irving Mills stammt. 

Night and stars above that shine so bright
The myst’ry of their fading light
That shines upon our caravan

Sleep upon my shoulder as we creep
Across the sand so I may keep
This mem’ry of our caravan

This is so exciting, you are so inviting
Resting in my arms
As I thrill to the magic charms

Of you beside me here, beneath the blue
My dream of love is coming true
Within our desert caravan

Night, night, night, night and stars above that shine so bright
The myst’ry of their fading light
That shines upon our caravan

Sleep upon my shoulders as we creep
Across the sand so I may keep
This mem’ry of our caravan

This is so exciting, you are so inviting
Resting in my arms
As I thrill to the magic charms

Of you beside me here, beneath the blue
My dream of love is coming true
Within our desert caravan

You beside me here, beneath the blue
My dream of love is coming true
Within our desert caravan

Eigene unautorisierte Übersetzung

Die Nacht und die Sterne oben, die so hell leuchten

Die Mystik ihres verblassenden Lichts

Das auf unsere Karawane scheint

Schlaf auf meiner Schulter, während wir

Über den Sand kriechen, damit ich

Diese Erinnerung behalte…an unsere Karawane

Das ist so aufregend, du bist so einladend

Du liegst in meinen Armen

Während ich dem magischen Zauber erliege

Von dir neben mir, hier unter dem Blau

Mein Traum von Liebe wird wahr

In unserer Wüstenkarawane

Nacht, Nacht, Nacht, Nacht und Sterne, die so hell leuchten

Die Mystik ihres verblassenden Lichts

Das auf unsere Karawane scheint

Schlaf auf meinen Schultern, während wir durch den Sand kriechen

Über den Sand, damit ich

Diese Erinnerung behalte ….an unsere Karawane

Das ist so aufregend, du bist so einladend

Du liegst in meinen Armen

Während ich dem magischen Zauber erliege

Von dir neben mir, hier unter dem Blau

Mein Traum von Liebe wird wahr

In unserer Wüstenkarawane

Du hier neben mir, unter dem Blau

Mein Traum von der Liebe wird wahr

In unserer Wüstenkarawane

Als dritte, ganz andere  Version mit Duke Ellington am Piano eine Trio-Version mit Charlie Mingus am Kontrabass und Max Roach am Schlagzeug aus dem Jahr 1962:

Und Nr. 4 mit ganz großem Orchester wohl aus dem Jahr 1969:

Schließlich nicht weniger als sieben Versionen hintereinander von den unterschiedlichsten Größen der Jazz-Geschichte, beginnend mit Duke, dann Art Tatum, Tommy Flanagan, Erroll Garner, Thelonious Monk, Oscar Peterson und Michel Petrucciani:

0:01​ —Duke Ellington Orchestra at Carnegie Hall in New York in 1946, 3:54​ — Art Tatum (piano), Hollywood Bowl in 1956, 6:37​  -Tommy Flanagan (piano), George Marz (bass) and Kenny Washington (drums), 1989, 12:57​ — Erroll Garner (piano), Wyatt Ruther (bass) Fats Heard (drums), 1953, 20:03​ — Thelonious Monk (piano), Oscar Pettiford (bass) Kenny Clarke (drums), 1955, 26:03​ — Oscar Peterson (piano), Joe Pass (guitar), David Young (bass), Martin Drew (drums), 1986, 32:52​ — Michel Petrucciani (piano), Alte Oper Frankfurt, 1997 


Ein großartiges Stück, eine starke Melodie, tolle Arrangements. I love it.


Jochen Axer, Unterstützer des King Georg und über die Cologne Jazz Supporters Förderer vieler weiterer Jazz-Projekte, stellt hier jeden Sonntag einen seiner Favoriten vor.