zurück zur Übersicht
10.06.2020 21:00 Jazz-Club Stream

Live: Leon Hattori

Leon Hattori hat ein Programm aus Jazzstandards zusammengestellt, die von einflussreichen Jazzpianisten aufgenommen wurden. Dazu gehören Stücke aus dem American Songbook sowie Kompositionen von Pianisten wie Thelonious Monk, Andrew Hill oder Eubie Blake.

Leon Hattori (*1998 in Sapporo, Japan) begann das Klavierspielen im Alter von 5 Jahren. Er wuchs in Japan, Deutschland und Neuseeland auf. In Neuseeland erhielt er Unterricht bei den Jazzpianisten Dr. Mark Baynes und Jonathan Crayford und gewann diverse Preise beim Nationalwettbewerb ‚National Youth Jazz Competition‘ für seine pianistischen sowie kompositorischen Leistungen.

Seit Oktober 2018 studiert er an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Jürgen Friedrich, Florian Ross und Hubert Nuss. Außerdem ist er seit Februar 2020 Mitglied im Bundesjazzorchester.