Switch to english version here
ausblenden
zurück zur Übersicht
04.07.2023 21:30 Jazz-Club Konzert

Mark Turner Quartet Late Set

Mark Turner (Saxophon) Jason Palmer (Trompete), Joe Martin (Bass), Jonathan Pinson (Schlagzeug)

Der Saxophonist Mark Turner hat sich im Laufe seiner zwei Jahrzehnte währenden Karriere, die ein breites Spektrum musikalischer Unternehmungen umfasst, als eine herausragende Persönlichkeit in der Jazzszene etabliert. Mit seinem charakteristischen, persönlichen Ton, seinen einzigartigen improvisatorischen Fähigkeiten und seinem innovativen, anspruchsvollen kompositorischen Ansatz hat er sich einen weitreichenden Ruf als eine der originellsten und einflussreichsten musikalischen Kräfte des Jazz erworben. Turner wurde 1965 in Ohio geboren und wuchs in Südkalifornien auf. „Zu Hause wurde immer viel R&B, Jazz, Soul und Gospel gespielt“, erinnert er sich. „Das war in den frühen 70er Jahren, als Integration und Bürgerrechte gerade populär wurden, und meine Mutter und mein Stiefvater gehörten zu der ersten Welle junger schwarzer Berufstätiger und Intellektueller, die in die wohlhabenden weißen Vororte zogen. Sie und ihre Freunde gingen ständig zu Live-Jazz-Konzerten. Das hat mich fasziniert, genauso wie die ganze Geschichte des Jazz und der afroamerikanischen Kultur und die Musik selbst. Turner ist heute fest in dieser Jazztradition/Kultur verankert und hat nicht nur über ein Dutzend Alben als Bandleader veröffentlicht, sondern ist auch als Sideman äußerst produktiv. Er nahm auf und tourte mit Musikern wie Jakob Bro, Tom Harrell, Billy Hart, Ed Simon, Enrico Rava, Kurt Rosenwinkel, David Virreles, Ethan Iverson, Baptiste Trotignon und dem SFJazz Collective. Seine letzte Veröffentlichung, das von der Kritik gefeierte Album „Return from the Stars“ von 2022 (benannt nach dem Science-Fiction-Roman von Stanislav Lem), bietet dem Quartett viel Raum zur Entfaltung. Das Album ist ebenso mitreißend wie durchdacht in seiner Ausdrucksweise. Die Soli entwickeln sich organisch aus den Arrangements, und unter dem oft beeindruckenden Zusammenspiel von Turners Tenorsaxophon und Jason Palmers Trompete kann sich die Rhythmusgruppe mit Joe Martin (Bass) und Jonathan Pinson (Schlagzeug) frei entfalten.

 

Das Live Abo Trio

Wähle ein Abonnement, um unsere Konzerte online zu besuchen:

Jahresabo

Schaue 365 Tage die aktuellen Streams (mind. 60 neue).

Plus: Zugang zu allen Streams im Archiv

Tagesabo

24 Stunden Gültigkeit ab dem Moment der Bezahlung.
Zugriff auf den aktuellen Stream