»As Time Goes By« – Joe Haider und die Zeit 

Der Titel der 2020 erschienen CD unseres Gastes der kommenden Woche Joe Haider mit seinem Sextett, insbesondere dem Trompeter Heinz von Hermann, erinnerte mich an diese Melodie. Wer könnte besser mit diesem Titel gedanklich spielen als die beiden 86jährigen Meister des Jazz ?! (siehe hierzu unseren Beitrag von Lars Fleischmann »Im besten Alter«)

Denn zu deren Geburtszeiten erblickte auch dieser Boadway-Song aus dem Musical »Everybody´s Welcome« das Licht der Welt: 1931 von Herman Hupfeld, bekannt geworden 1942 durch den Film-klassiker »Casablanca«. Man mag gar nicht die beste Version auswähle, so oft ist der Song gespielt worden. Neben Frank Sinatra:

Natürlich Ella Fitzgerald (1970):

oder Billie Holiday

oder auch Brian Ferry (1999):

Aber nichts führt an »Casablanca« vorbei: Das ist eine Jahrhundertszene… damals wie heute…

Und dazu gehört dann auch der Text, dessen Refrain viele auswendig kennen werden:

You must remember this
A kiss is just a kiss
A sigh is just a sigh
The fundamental things apply
As time goes by

And when two lovers woo
They still say „I love you“
On that you can rely
No matter what the future brings
As time goes by

Moonlight and love songs
Never out of date
Hearts full of passion
Jealousy and hate
Woman needs man, and man must have his mate
That no one can deny

It’s still the same old story
A fight for love and glory
A case of do or die
The world will always welcome lovers
As time goes by

Moonlight and love songs
Never out of date
Hearts full of passion
Jealousy and hate
Woman needs man, and man must have his mate
That no one can deny

It’s still the same old story
A fight for love and glory
A case of do or die
The world will always welcome lovers
As time goes by

Zurück zu Joe Haider und seiner Band: Hier eine Aufnahme aus 2020 (Genf) mit den Songs 

Magic Box (Bert Joris) 
Only For You (Joe Haider) 
As Time Goes By (Hermann Hupfeld) (ab 6:00)
Hot Summer In Vienna (Johannes Herrlich) 

in der Besetzung 
Joe Haider, piano 
Bert Joris, trumpet & flugelhorn 
Heinz von Hermann, tenor saxophone & flute 
Johannes Herrlich, trombone 
Raffaele Bossard, upright bass 
Dominic Egli, drums & cymbals 
(übrigens mit einer Ausnahme „unsere Besetzung kommende Woche!)

Und gerne noch ein Beispiel der aktuellen Kunst von Joe Haider and friends:


Jochen Axer, Unterstützer des King Georg und über die Cologne Jazz Supporters Förderer vieler weiterer Jazz-Projekte, stellt hier jeden Sonntag einen seiner Favoriten vor.