»Body And Soul«

Wieder einmal zurück in die 1930er Jahre mit dem Stück »Body and Soul« – die bekannteste Aufnahme mit Coleman Hawkins sei an die Spitze gestellt. 

Eine frühe Video-Aufnahme von drei Konzerten in Europa gibt es mit dem großartigen Dexter Gordon und seiner Band, deshalb hier die gesamte (zusammengeschnittene) Aufnahme der Konzerte 1963/1964.

Dexter Gordon Sax (Tenor), George Gruntz (Piano), Daniel Humair (Drums), Guy Pedersen Bass)

01:33 A NIGHT IN TUNISIA 
12:49 WHAT’S NEW 
20:44 BLUES WALK 
32:16 SECOND BALCONY JUMP 
44:00 YOU’VE CHANGED 
53:31 LADY BIRD 
59:18 BODY AND SOUL 
1:06:51 SOLO DE BLUES WAL

»Body and Soul« wurde in New York City für die britische Schauspielerin und Sängerin Gertrude Lawrence geschrieben, dann in den USA erstmals 1930 in der Broadway-Revue Three’s a Crowd aufgeführt, bis Ende 1930 hatten es schon 11 amerikanische Bands aufgenommen. Es ist einer der am häufigsten aufgenommenen Jazz-Standards, und es wurden zahlreiche Texte dazu geschrieben – bis in die neuere Zeit! 2011 trafen sich Tony Bennet (im Alter von 85) und Amy Winehouse. Es wurde die letzte Aufnahme vor deren Tod.


Jochen Axer, Unterstützer des King Georg und über die Cologne Jazz Supporters Förderer vieler weiterer Jazz-Projekte, stellt hier jeden Sonntag einen seiner Favoriten vor.