»Europa (Earth’s Cry Heaven’s Smile)«

Santana als Teil der Jazz-Geschichte… da werden einige zweifeln. Nicht mit allen Songs, aber zum Beispiel mit dem Instrumentalstück »Europa« von dem Album »Amigos« aus dem Jahr 1976 gehört er dazu. Ausgewählt habe ich eine Version von Carlos Santana selbst mit mit Gato Barbieri 1977, der das Werk auch von seinem eigenen Album Calienti veröffentlicht hat. 

Das Album »Amigos«  ist ein sicherlich hervorragendes Album mit vielen neuen Ideen – und Santana noch nicht auf der Suche nach dem großen Publikum. 

Vielleicht ist die spätere Aufnahme von Santana aus 2012 eine interessante Alternative, zumindest ein Dokument der weiteren Entwicklung.  

Viele Künstler*innen haben den Song genutzt. Der spanische Musiker Dyango sang eine von Paco de Lucia begleitete Version mit Texten zur Melodie.

Europa wird von vielen als Santanas schönster Instrumentalsong angesehen – in jedem Fall ist er einer seiner komplexesten Songs. 

Und nochmals Santana selbst mit der frühestens Aufnahme 1976 (Paris):


Jochen Axer, Unterstützer des King Georg und über die Cologne Jazz Supporters Förderer vieler weiterer Jazz-Projekte, stellt hier jeden Sonntag einen seiner Favoriten vor.