Neuer Wettbewerb der Cologne Jazz Supporters

Cologne Jazz Supporters e.V., der gemeinnützige Verein zur Förderung des Jazz in Köln und Umgebung, möchte Jazz-Musiker*innen während der Coronakrise durch den ersten CJS Kompositionswettbewerb unterstützen.


Und so funktioniert der neue CJS Kompositionswettbewerb der Cologne Jazz Supporters e.V.

Einreichung
Neue, das heißt noch nicht veröffentlichte und/oder öffentlich gespielte und/oder auf Tonträger veröffentlichte Jazz-Komposition

Teilnahmeberechtigt
Jazz-MusikerInnen mit Wohnsitz in NRW (nicht mehr als eine Einreichung pro Teilnehmer*in)

Preise  
Für die drei Gewinner: 1.500, 1.000 und 500 Euro plus Auftritte im King Georg (solo bis Quartett), zunächst im Videostream. Sobald die staatlichen Beschränkungen es erlauben als Live-Konzert mit Publikum

Formate für Einreichung              
Noten (als pdf) mit Demo-Aufnahme (solo bis Quartett, als mp3) und Kurz-Biografie (als pdf). Noten und Demo-Aufnahme dürfen keine Namen enthalten, da die Jury anonym bewerten soll.
Per Email an Hans-Bernd Kittlaus, gegebenenfalls mit Dropbox-Link: kittlaus@acm.org

Einreichungsschluss
30.06.2020

Jury                                                           
Martin Sasse (Vorsitzender), Theresia Philipp, John Goldsby  

Bewertungskriterien                     
Qualität der Komposition für Jazz-Aufführungen, insbesondere melodische  Qualität

Bekanntgabe der Gewinner
21.07.2020

Wir freuen uns auf spannende Einreichungen!

Dr. Jochen Axer und Hans-Bernd Kittlaus