»Now’ s The Time«

Eine legendäre Aufnahme des Jahres 1945 mit einem Starensemble – aus heutiger Sicht – zum Niederknien: Charlie Parker (alto sax), Miles Davis (trumpet), Dizzy Gillespie (piano), Curly Russell (bass), Max Roach (drums). Auf dem Album „Charlie Parker Rebeboppers/ The Bebop Boys.“ 

Charlie Parkers Komposition »Now’s The Time«  wurde auf der legendären Koko-Session im Dezember 1945 (»The Charlie Parker Story«) aufgenommen und schnell zu einer in der Bebop-Szene populären Jamsession-Nummer. Das Stück wurde eine der bekanntesten Kompositionen Charlie Parkers und gehört seit mehr als fünfzig Jahren zum Basis-Repertoire aller Bopper und Blueser.

Es wurde von etlichen Musikern eingespielt und genutzt. Als Videoaufnahme füge ich deshalb eine ganz eigenständige und geradezu lustige Version von Bobby McFerrin & Chick Corea  aus dem Jahr 2012 bei einem Freiluftkonzert in Wien bei.



Jochen Axer, Unterstützer des King Georg und über die Cologne Jazz Supporters Förderer vieler weiterer Jazz-Projekte, stellt hier jeden Sonntag einen seiner Favoriten vor.