Trio Aurora: Lucas Leidinger – Sebastian Gille – Fabian Arends: »Holistic Images«

2020, KLAENG Records

Holistic Images« – der Titel beschreibt die 3D-Klangmalereien des Trio Aurora gut. Hier geht es nicht um zum Fingerschnippen anregenden Wohlfühljazz, sondern um den Ausdruck komplexer Gefühlswelten in Musik. Lucas Leidinger hat sich – obwohl erst Anfang 30 – schon einen Namen gemacht als Komponist und Pianist und wurde mit einer Reihe von Preisen ausgezeichnet. Mit Sebastian Gille hat er einen Bruder im Geiste gefunden, der sein Tenorsaxofon mit größter Intensität nutzt zum Ausdruck eines breiten Spektrums von Gefühlen. Fabian Arends agiert mehr als Perkussionist denn als klassischer Jazz-Schlagzeuger und setzt mit großer Variabilität Akzente und eigene Klangfarben, die Leidingers Kompositionen eine zusätzliche Dimension geben. Es ist kein Zufall, dass die einzige Fremdkomposition der CD von Béla Bartok stammt, auch er Pianist und Komponist mit expressiver Tonsprache. Die CD endet mit einer Live-Aufnahme des Stücks »Aurora« im Kölner Loft, die die Ausdruckskraft dieses Trios besonders eindrucksvoll wiedergibt. 

Text: Hans-Bernd Kittlaus